Der Traum

Datum: 25. Juli 2020

Veranstalter: Hudební Festival Znojmo

Website: www.hudbaznojmo.cz

Ort: Hrnčířská 246, 669 04 Znojmo, Tschechien

Beginn der Vorstellung: 20:00

Info zum Stück:

Pantomime in zwei Aufzügen von P. Florian Reichssiegel OSB (1735-1793). Am 25. Februar 1767 wurde das Stück im Studententheater uraufgeführt und “die hervorragend komponierte Musik” des Hofkonzertmeisters Johann Michael Haydn gerühmt. Dieses Werk war Haydns nachweislich erste Komposition für das Universitätstheater. Mit der Hereinnahme von Arien anstelle der volkstümlichen Couplets vollzog sich hier bereits der Übergang zum Singspiel. Das Werk selbst stellt einen fantastischen Bilderbogen turbulenter Aktionen dar, in dem der ganze Fundus an Kostümen und Verwandlungseffekten vorgeführt wird. Das Motto der Pantomime bildet das Sprichwort “Es könnte einem nicht närrischer träumen”, die weitverzweigte Familie der komischen Figuren entstammt der Comedia dell´Arte, der französischen Comédie italienne und der Wiener Volkskomödie. Die damalige Begeisterung für orientalische Sujets repräsentiert und parodiert Vitzliputzli.