Erfolgreiche Uraufführung von “Stillhang” vor ausverkauftem Festspielhaus in Erl

30. Dezember 2018

Am 28. 12. 2018 ging die umjubelte Uraufführung von “Stillhang” bei ausverkauftem Festspielhaus in Erl über die Bühne!

weiter zu den Kritiken:

Salzburger Nachrichten (29.12.2018) … “Stillhang”

[...] Während Karajan darstellerisch vieles an Verzweiflung, Verlorenheit und Zerrissenheit einbringt, steht musikalisch der junge Wiener Countertenor Thomas Lichtenecker im Mittelpunkt: Als Fähnrich Michael von Bene, der in dieser Schar aus anderen Gründen mindestens genauso ein Außenseiter ist wie Liesl und bei der Kontrolle durch den Bataillonskommandanten von diesem fälschlich für die gesuchte Frau gehalten wird, hat er als einziger klassisch zu nennende Arien und die berührendsten Momente. [...]

nmz (02.01.2019) … “Stillhang”

[...] Aus dem Ensemble ragen der Bariton Frederik Baldus (Oberstabswachtmeister „Schleif“), der Tenor Sascha Zarrabi (Soldat Bernd Fröhlich) und der Countertenor Thomas Lichtenecker (Fähnrich Michael von Bene) heraus. [...]

Vero online (31.12.2018) … “Stillhang”

[...] Als Soldaten waren weiters Frederik Baldus, Sascha Zarrabi, David Zürcher, Josef Ruppert und als strahlender Countertenor Thomas Lichtenecker zu hören. [...]

Tiroler Krone (30.12.2018) … “Stillhang”

[...] Sänger und Darsteller sind allesamt stark, allen voran der Wiener Countertenor Thomas Lichtenecker und die bühnenpräsente Isabel Karajan. [...]

Tiroler Tageszeitung (30.12.2018) … “Stillhang”

[...] Die Soldaten diversen Ranges und ein Muli sind in ihrer Differenziertheit bestens besetzt mit Thomas Lichtenecker, [...]

Online Merker (31.12.2018) … “Stillhang”

[...] Der junge Wiener Countertenor Thomas Lichtenecker hat Arien, die man klassisch nennen kann, und liefert, laut Kritik, berührende Momente. [...]